Bild der Feldherren auf einem Hügel kombiniert mit dem Logo der Gedenktage
Abstandshalter
 AbstandshalterAbstandshalterwww.blindheim.de   Kontakt   Impressum
Abstandshalter
Sie befinden sich hier:  Startseite > Gedenkjahr 2004

300 Jahre Schlacht bei Blindheim - ein Anlass des Gedenkens
Abstandshalter
Die historische Bedeutung dieses Ereignisses kommt unter anderem dadurch zum Ausdruck, dass der bayerische Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber die Schirmherrschaft dieser Veranstaltung übernommen hat.

Die Schlacht bei Blindheim 1704 PDF-Dateien
Bebilderte Broschüre mit Informationen zur Geschichte der Schlacht und Programm und Attraktionen der Gedenktage vom 12.-15. August 2004
(PDF-Datei, 24 Seiten, 4 MB)
Abstandshalter
Veranstaltungen im Gedenkjahr 2004 in Blindheim
Programm als PDF-Datei
Abstandshalter
An allen Bewirtungsstellen gilt für alle Tage freier Eintritt
Abstandshalter
Freitag, 9. Juli 2004
20.00 Uhr: Vortrag von Karl Baumann, Stadtheimatpfleger von Dillingen, Gasthaus "Kreuz"
"Spuren zur Schlacht von Blindheim bis zur Gegenwart"
Abstandshalter
Donnerstag, 29. Juli 2004
18.00 Uhr: Feierliches Gelöbnis junger Bundeswehrrekruten auf dem Sportgelände in Blindheim
Abstandshalter
Freitag, 06. August 2004
10.00 Uhr: Eröffnung der Ausstellung "Zeugnisse der Kämpfe vom 13. August 1704" von Johann Mengele (Die Ausstellung ist durchgehend bis zum 15. August 2004 geöffnet)
Abstandshalter
Donnerstag, 12. August 2004
10.00 Uhr: Öffnung der Ausstellung "Zeugnisse der Kämpfe vom 13. August 1704"
18.30 Uhr: Eröffnung der Gedenktage "Blindheim anno 1704" mit Einzug der historisch gekleideten Bürgerinnen und Bürger
19.00 Uhr: Betrieb in den Bewirtungsstellen
Der Kirchplatz und die Weiherbrunnenstraße bilden vom 12. - 15. August den historischen Bereich "Blindheim anno 1704"
In den Gehöften und im Freien werden Speis und Trank angeboten
Abstandshalter
Freitag, 13. August 2004
10.00 Uhr: Öffnung der Ausstellung "Zeugnisse der Kämpfe vom 13. August 1704"
18.00 Uhr: Ökumenischer Gedenkgottesdienst auf dem Kirchplatz unter Beteiligung von britischen Traditionsregimenter
Enthüllung des Denkmals "Buch der Geschichte" mit Kranzniederlegung
Glockengeläute als Mahnung zum Frieden
anschließend Einkehr mit den Gästen in den Bewirtungsstellen
Abstandshalter
Samstag, 14. August 2004
10.00 Uhr: Öffnung der Ausstellung "Zeugnisse der Kämpfe vom 13. August 1704"
ab 10.00 Uhr: Besichtigung des Lagerlebens um 1700 bei der Simonsmühle, dargestellt durch internationale Gruppen
ab 11.00 Uhr: Betrieb in den Bewirtungsstellen
Treffen ehemaliger Einwohner aus allen Ortsteilen
Darbietungen der historischen Musikgruppen
14.00 Uhr: Nachstellen von Schlachtszenen vom 13. August 1704 durch englische Reenacting Groups auf dem Bachfeld in Unterglauheim
Abstandshalter
Sonntag, 15. August 2004
09.00 Uhr: Gottesdienst in der Pfarrkirche "St. Martin"
10.00 Uhr: Öffnung der Ausstellung "Zeugnisse der Kämpfe vom 13. August 1704"
Besichtigung des Lagerlebens um 1700 bei der Simonsmühle
Betrieb in den Bewirtungsstellen mit historischen Musikgruppen
14.00 Uhr: Nachstellen von Schlachtszenen vom 13. August 1704 durch englische Re-enacting Groups auf dem Bachfeld in Unterglauheim
19.00 Uhr: Parade auf dem Kirchplatz
Ausklang der historischen Tage
22.30 Uhr: Großer Zapfenstreich auf dem Kirchplatz
Abstandshalter
im Oktober 2004
  Vortragsreihe in der Gemeindehalle Blindheim
Christine Gadsby, Woodstock: Das "Blenheim Palace" in Woodstock
Dr. Reinhard H. Seitz, Neuburg a.d.D.: "Blenheim-Orte" in der anglisierten Welt

 
Trennlinie
1704 - Schlacht bei Blindheim
Battle of Blenheim
Trennlinie
Gedenkjahr 2004
AufzählungspunktAusstellung Mengele
AufzählungspunktAusstellung Schloss
AufzählungspunktDenkmalweg
AufzählungspunktReenacting
AufzählungspunktDenkmal Kirchplatz
AufzählungspunktVorbereitungen
Trennlinie
Informationen für Besucher
Trennlinie
Veranstaltungen in Höchstädt
Trennlinie
Blindheim in
aller Welt
Trennlinie
Wissenswertes rund um dieses Ereignis
Trennlinie
Abstandshalter