Gemeinde Blindheim
 Weiherbrunnenstr. 9 
 89434 Blindheim E-Mail: gemeinde@blindheim.de 
 Tel.: 09074/2028 Internet: http://www.blindheim.de 
 
Aktuelles
  Infos zur Ge-
meinderatssitzung
vom 31.05.16
Gemeindepolitik
Verwaltung
Veranstaltungs-
kalender
Kultur/Tourismus
Bauen und Leben in Blindheim
Vereine
Wirtschafts-
st&ort
Links
Abst&shalter
 Sie befinden sich hier:  Startseite > Aktuelles > Sitzung vom 31.05.16
Ergebnisse und Informationen zur Gemeinderatssitzung vom 31.05.16

Tagesordnung öffentlicher Teil:

 
1.
 
Bauantrag über die Anbringung einer Spanntuch-Dachwerbeanlage auf dem Bürogebäude und eines Werbeschildes an der Halle in Blindheim, An der Bahn 6, Fl.-Nrn. 824 und 828 Gemarkung Unterglauheim
Infos/Ergebnis: Der Gemeinderat erteilt das gemeindliche Einvernehmen für die Anbringung von Werbung auf dem Dach eines Bürogebäudes sowie an einer neugebauten Halle neben dem Nebelbach.

 
2.
 
Abgabe einer Stellungnahme zum Bauantrag der Fa. Miller Besitz UG & Co.KG, An der Bahn 6, 89434 Blindheim auf Neubau einer Produktions- und Lagerhalle für Gummirecycling in Blindheim, An der Bahn 6 und 6a, Fl.-Nrn. 827 und 828 Gemarkung Unterglauheim
Infos/Ergebnis: Der Gemeinderat erteilt grundsätzlich das gemeindliche Einvernehmen zu diesem Bauvorhaben.
Aufgrund des großen und hohen Baukörpers hält der Gemeinderat folgende Punkte für erforderlich: Die Hallenwand entlang der Kreisstraße DLG 32 soll großflächig begrünt werden und das unbelastete Dachflächenwasser soll versickert werden.

 
3.
 
Information und ggf. Abgabe einer Stellungnahme zum Bauantrag der Fa. Putenhof Grüner Weg GmbH auf Neubau einer landwirtschaftlichen Mehrzweckhalle in Höchstädt, Fl.-Nr. 164, Gemarkung Sonderheim
Infos/Ergebnis: Der Gemeinderat nimmt Kenntnis vom Bauvorhaben und verzichtet auf die Abgabe einer Stellungnahme.

 
4.
 
Bauvoranfrage über den Anbau einer Terrassenüberdachung an ein Wohnhaus in Unterglauheim, Am Unteren Kreuz 1, Fl.-Nr. 522/3 Gem. Unterglauheim
Infos/Ergebnis: Der Gemeinderat hat keine Einwände gegen das Bauvorhaben.

 
5.
 
Diskussion über eine Geschwindigkeitsbeschränkung im gemeindlichen Teil der Bahnhofsstraße in Blindheim
Infos/Ergebnis: Bereits in der vergangenen Sitzung wurde über das Vorhaben diskutiert im Bereich der beidseitigen Bebauung der Bahnhofstraße eine Beschilderung mit Tempo "30" anzubringen. Neben der Beschilderung mit Tempo "30" wurde über eine "Zone 30" beraten. Die Abklärung vom Vorsitzenden mit den entsprechenden Stellen ergab, dass bei der "Zone 30" die Vorfahrtsbeschilderung aufgehoben und der entsprechende Bereich mit "rechts vor links" geregelt werden müsse.
Der Vorsitzenden bittet den Gemeinderat, sich über eine mögliche verkehrsrechtliche Änderung Gedanken zu machen.

 
6.
 
Information und Beschlussfassung zur aktualisierten Planung der Park & Ride Anlage
Infos/Ergebnis: Der Vorsitzende stellt dem Gemeinderat die von Herr Ing. Kapfer überarbeitete Fassung des Plans der Park & Ride Anlage vor.
Die Überarbeitung wurde notwendig, weil die Straßenverkehrsbehörde beim Landratsamt eine Änderung der Verkehrsführung bei der Zufahrt zum Gewerbegebiet "An der Bahn" forderte. Für eine klare Verkehrsführung müsse eine Mittelinsel bei der Zufahrt zum Gewerbegebiet gebaut werden.
Der Gemeinderat nimmt dies zur Kenntnis und akzeptiert die von Herrn Kapfer geschätzten zusätzlichen Kosten in Höhe von 15.000 bis 20.000 €.

 
 Suchen     Copyright ©     E-mail an den webmaster     Impressum