Gemeinde Blindheim
 Weiherbrunnenstr. 9 
 89434 Blindheim E-Mail: gemeinde@blindheim.de 
 Tel.: 09074/2028 Internet: http://www.blindheim.de 
 
Aktuelles
  Infos zur Ge-
meinderatssitzung
vom 19.05.15
Gemeindepolitik
Verwaltung
Veranstaltungs-
kalender
Kultur/Tourismus
Bauen und Leben in Blindheim
Vereine
Wirtschafts-
st&ort
Links
Abst&shalter
 Sie befinden sich hier:  Startseite > Aktuelles > Sitzung vom 19.05.15
Ergebnisse und Informationen zur Gemeinderatssitzung vom 19.05.15

Tagesordnung öffentlicher Teil:

 
1.
 
Vorstellung des Pflege- und Entwicklungskonzeptes von Teilflächen des Naturschutzgebietes Apfelwörth
Infos/Ergebnis: Herr Burnhauser, Regierung von Schwaben, und Herr Fröhlich, LRA Dillingen, erläutern das Programm zur Pflege und Weiterentwicklung des Naturschutzgebietes Apfelwörth. Das Nutzungskonzept sieht vor, die Pflege durch extensive Beweidung und Mahd sicherzustellen. Herr Burnhauser befürwortet, die Flächen vorerst für ein Jahr zu verpachten und nach diesem Probejahr einen 5-Jahrespachtvertrag abzuschließen. Die detaillierte Planung liegt der Gemeinde vor. Herr Burnhauser weist auf die Einmaligkeit dieses Naturschutzgebietes hin und empfiehlt, wenn möglich die privaten Restflächen zu erwerben. Hierzu ist eine Förderung - auch für den Erwerb von Tauschflächen - durch den Freistaat möglich.

 
2.
 
Aufstellung des Bebauungsplanes "Gewerbegebiet Miller", Gemarkung Unterglauheim; Behandlung der im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Behörden und der benachbarten Gemeinden sowie der vorzeitigen Bürgerbeteiligung eingegangenen Stellungnahmen sowie Billigungs- und Auslegungsbeschluss
Infos/Ergebnis: Die entsprechenden Unterlagen zur Aufstellung des Bebauungsplanes - Planzeichnung, Satzungstext und Begründung mit Umweltbericht und Eingriffsregelung, jeweils in der Fassung vom 04.03.2015 - lagen im Rahmen der vorzeitigen Bürgerbeteiligung in der Zeit vom 26.03.2015 bis 27.04.2015 öffentlich zur Einsichtnahme aus.
Von Seiten der Öffentlichkeit wurden keine Einwendungen erhoben.
Gleichzeitig wurde die frühzeitige Beteiligung der betroffenen Behörden und der benachbarten Gemeinden durchgeführt.
Zu den im Rahmen der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange vorgebrachten Anregungen, Bedenken und Einwendungen nimmt der Gemeinderat nun Stellung.
Der Bebauungsplan "Gewerbegebiet Miller" wird unter Berücksichtigung der oben angeführten Ausführungen gebilligt. Die berichtigten Unterlagen sind nunmehr öffentlich auszulegen und die betroffenen Behörden und Nachbargemeinden hiervon zu unterrichten.

 
3.
 
Antrag von Bernhard Miller Vermietungen auf die Umnutzung einer bestehenden Halle zu einer Produktionshalle für Gummigranulat und einer Wartungshalle mit Lager und Aufenthaltsraum in Blindheim, An der Bahn 6a, Fl.-Nrn. 826/1 und 827, Gemarkung Unterglauheim
Infos/Ergebnis: Das gemeindliche Einvernehmen zu diesem Antrag wird erteilt. Die Einhaltung der immissionsrechtlichen Vorschriften wird durch das Landratsamt geprüft.

 
4.
 
Bauantrag über den Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage auf Flur-Nr. 890/11, Gemarkung Blindheim; Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des gültigen Bebauungsplanes bzgl. einer Überschreitung der maximal zulässigen Wandhöhe
Infos/Ergebnis: Der Gemeinderat stimmt einer Befreiung von den Festsetzungen des gültigen Bebauungsplanes zu.

 
 Suchen     Copyright ©     E-mail an den webmaster     Impressum