Gemeinde Blindheim
 Weiherbrunnenstr. 9 
 89434 Blindheim E-Mail: info@blindheim.de 
 Tel.: 09074/2028 Internet: http://www.blindheim.de 
 
Aktuelles
  Infos zur Ge-
meinderatssitzung
vom 11.12.12
Gemeindepolitik
Verwaltung
Veranstaltungs-
kalender
Kultur/Tourismus
Bauen und Leben in Blindheim
Vereine
Wirtschafts-
standort
Links
Abstandshalter
 Sie befinden sich hier:  Startseite > Aktuelles > Sitzung vom 11.12.12
Ergebnisse und Informationen zur Gemeinderatssitzung vom 11.12.12
Tagesordnung öffentlicher Teil:

 
1.
 
Bauantrag über den Anbau eines Wintergartens in Blindheim, Schloßstr. 2, Fl.-Nr. 141 Gem. Blindheim
Infos/Ergebnis: Das gemeindliche Einvernehmen zu diesem Bauvorhaben wird erteilt.

 
2.
 
Antrag auf Nutzung eines gemeindlichen Feldwegs (Fl.-Nr. 283 Gem. Blindheim) zur Errichtung einer landwirtschaftlichen Mehrzweckhalle
Infos/Ergebnis: Der Antragsteller plant auf Sonderheimer Flur den Neubau einer landwirtschaftlichen Mehrzweckhalle. Der Bauort liegt direkt an der Gemarkungsgrenze zu Blindheim und soll verkehrstechnisch durch einen Feldweg erschlossen werden, der der Gemeinde Blindheim gehört. Der Gemeinderat ist grundsätzlich damit einverstanden, dass der Antragsteller den Feldweg Fl.-Nr. 283 Gem. Blindheim zur Verkehrsanbindung seines Bauvorhabens nutzt. Allerdings wird ihm zur Auflage gemacht, den Feldweg im jetzigen Zustand zu erhalten bzw. etwaige Schäden, die von ihm oder durch von ihm beauftragte Personen verursacht werden, auf seine Kosten zu reparieren. Dies gilt insbesondere während der Bauphase.

 
3.
 
Bauantrag der Bayerischen Rieswasserversorgung, Oskar-Mayer-Str. 55, 86720 Nördlingen, auf Errichtung eines Stahlgittermastes (Ersatzneubau) in 89434 Blindheim OT Unterglauheim, Berghausen 10, Fl.-Nr. 1331 Gem. Unterglauheim
Infos/Ergebnis: Rieswasser will auf dem Sallmannsberg in Berghausen einen bestenden baufälligen Mast durch einen neuen Stahlgittermast ersetzen. Der Mast wird als Funkmast eingesetzt.
Das gemeindliche Einvernehmen zu diesem Bauantrag wird erteilt.

 
4.
 
Stromlieferungen für kommunale Liegenschaften; Beteiligung an einer sogenannten Bündelausschreibung des Bayerischen Gemeindetages für den Lieferzeitraum 2014 bis 2016
Infos/Ergebnis: Der Bayerische Gemeindetag bietet seinen Mitgliedern an, über eine sogenannte Bündelausschreibung den günstigsten Stromlieferanten für den Lieferzeitraum 2014 bis 2016 zu ermitteln. Der Gemeinderat beschließt, sich an dieser Ausschreibung zu beteiligen. Die Kosten der Bündelausschreibung für die Gemeinde Blindheim liegen bei ca. 360 Euro zzgl. Mehrwertsteuer.

 
 Suchen     Copyright ©     E-mail an den webmaster     Impressum